Neues Mitglied: Nina Siekaup

Name: Nina Siekaup
Jahrgang: 1983
Wohnort: Gütersloh City
Beruf: Fachkraft für den Operationsdienst

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Ich habe Ende 2017  eine Wette abgeschlossen (zugegeben nach mindestens zwei Bier) in der ich mein Auto auf (m)einen ersten eigenen Triathlon verwettet habe. Danach habe ich mich zum „Yes we can“ -Kurs angemeldet und diesen sportlich irgendwie, allerdings mit Freude, durchgezogen habe. Mein Auto habe ich somit behalten und habe als Gegeneinsatz einen Startplatz für den ITU im Sprint in Hamburg bekommen und bin somit drangeblieben. So habe ich an mir und meiner Ausdauer gearbeitet. Um weiter mit netten Menschen zu trainieren,  bin ich nun dem Tri-Team beigetreten.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Im Mai 2019 starte ich beim IRONMAN 70.3 Mallorca als Schwimmerin, ebenso habe ich mich für die OD beim ITU in HH gemeldet und die Cyclassics in Hamburg möchte ich auch fahren. Dafür muss ich allerdings noch einiges tun.

Neues Mitglied: Romy Wildeboer

Name: Romy Wildeboer
Jahrgang: 1974
Wohnort: Gütersloh
Beruf: Partnerbetreuung in einem Bielefelder Softwarehaus

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Auf der Suche nach neuen sportlichen Herausforderungen landete ich „irgendwie“ beim Triathlon. Und als Läuferin hat mich das abwechslungsreiche Training letztendlich überzeugt.
Der „Yes we can“ Kurs Anfang 2018 und die netten Menschen im Verein haben mich bewogen, beim Tri-Team, weiter zu machen.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Für 2019, meine erste OD finishen und den Syltlauf mit 33k unter 3h überstehen.. und was sonst noch so kommt. Aber in erster Linie verletzungsfrei bleiben und den Spaß an der Sache nicht verlieren.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Mit einem guten Schwimm- und Lauftraining.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Ich bin flexibel einsetzbar.
Kuchen backen, Auf-/Abbau, Bahnen zählen, ..was auch immer!

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Das ergibt sich mit Sicherheit..

Hartmut Kauer – Neues Mitglied

Name: Kauer
Vorname: Hartmut
Jahrgang: 1966
Wohnort: Gütersloh
Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Mein erster Berührungspunkt mit dem Triathlon war eine Triathlon-Staffel von Kollegen, weil sie noch einen Schwimmer suchten. Zum 1. Tri-Team bin ich über den tollen Vorbereitungskurs „Yes, we can!“ gekommen, an dem ich 2016 und 2017 teilgenommen habe.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Mein Ziel ist fit und gesund zu bleiben. Der sportliche Ehrgeiz will natürlich austesten, was noch so geht. Nach dem Hermann ist dieses Jahr noch die olympische Distanz und ein Marathon geplant.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Durch ein gutes Trainingsangebot, gemeinsame Unternehmungen und ein motivierendes Miteinander.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Naja, ich glaube das hatte sich für den Dalkeman 2018 von alleine ergeben. Aufbau meiner Sound-Anlage für den Schwimmbereich, Bahnen zählen, Fotos machen und ansonsten überall zupacken, wo auf- und abgebaut wurde.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Als Mitglied im Vorstand eines Tango-Vereins, kenne ich viele „Vereinsthemen“.
Da wird sich bestimmt das ein oder andere ergeben, wenn es die Zeit zulässt.

Neue Jugend-Schwimmtrainerin

Seit ein paar Wochen hat Miriam das Schwimmtraining der Kinder / Jugendlichen am Donnerstag übernommen. Willkommen im 1. Tri-Team Gütersloh GTV, Miriam!

Steckbrief

Name: Miriam Laue
Jahrgang: 1993
Wohnort: Gütersloh
Beruf: Erzieherin in einer Kindertagesstätte

Wie bist Du als Trainerin zum 1. Tri-Team gekommen?
Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal an einem Triathlon, dem Dalkeman teilgenommen und mit Spaß und Erfolg gemeistert. Durch den Vorbereitungskurs habe ich einige Tri-Team Sportler kennen gelernt und wurde so angesprochen, als Trainerin einzuspringen.
Seit ca. 20 Jahren bin ich Mitglied in der DLRG Gütersloh und schwimme regelmäßig. Viele Jahre habe ich dort das Kinder und Jugendtraining mitgestaltet und bringe eine Menge an Erfahrungen und Ideen mit.

Wann und wo bist Du für uns als Trainerin aktiv?
Jeden Donnerstag trainiere ich ca. 6 Mädchen im Alter von 9-10 Jahren im Hallenbad.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Mein Ziel ist es fit, gesund und in Bewegung zu bleiben.. Das war auch sicher nicht mein letzter Triathlon…

Neues Mitglied: Ramona Geppert

Name: Geppert
Vorname: Ramona
Jahrgang: 1985
Wohnort: Gütersloh
Beruf: Chefarztsekretärin
Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
2011 habe ich im TV den Ironman Frankfurt gesehen und fand die Kombination aus verschiedenen Sportarten spannend, ich informierte mich und entdeckte den „Yes, we can“-Kurs 2012 an dem ich dann teilnahm.
Leider fiel ich krankheitsbedingt 3 Tage vor dem Dalkeman aus und ich schmiss frustriert alles hin. Durch die Motivation meiner Kollegen hat mich das Fieber seit Oktober 2016 wieder gepackt.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Irgendwann mal eine olympische Distanz.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Gemeinsames Training.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
In diesem Jahr habe ich beim Aufbau geholfen und im Bereich Schwimmen unterstützt. Dazu bin ich in Zukunft auch gerne bereit, allerdings bin ich vielseitig einsetzbar. 

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Wo ist Unterstützung notwendig? Sprecht mich einfach an…

Neues Mitglied: Hendrik Selinger

Name: Selinger
Vorname: Hendrik
Jahrgang: 1982
Wohnort: Bielefeld
Beruf: Berufsschullehrer
Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Triathlon war nach vorhandener Freude am Laufen und dem Kauf eines Rennrads die logische Konsequenz. Die Entscheidung für das 1. Tri-Team fiel mit dem Versprechen von Eike, dass ich nach dem ersten Wettkampf eine gescheite Mettwurst bekommen würde. Es haben zwar alle eine bekommen, aber jetzt ist es halt wie es ist…;-)
Was sind Deine sportlichen Ziele?
Ich würde gerne die schnellstmögliche Version von mir selbst werden. Und das in der Liga und auf der Langdistanz überprüfen.
Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Durch das Schaffen von Rahmenbedingungen für gemeinsames Sporttreiben.
Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Beim Dalkemann unterstütze ich sehr gerne beim Auf-/ Abbau und beim Kuchenbacken.
Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Bei allem was die Gestaltung eines Vereinslebens notwendig macht.

Neues Mitglied: Nicole Gehse

Name: Gehse
Vorname: Nicole
Jahrgang: 1975
Wohnort: Gütersloh
Beruf: Krankenschwester / Gymnastiklehrerin

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Ich bin da irgendwie so hinein gestolpert über das Bahntraining unter Hansi Böhme und das gemeinsame Laufen im Teuto.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Eigentlich habe ich keine großen Ziele .. wichtig ist mir fit bleiben und Spaß haben … und vielleicht mal einen Triathlon zu bestreiten (kann auch ein ganz kleiner sein).

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Oh das wird nicht schwer sein …da ich noch nie in einem Neopren gesteckt habe geschweige denn mehr als 1000m am Stück geschwommen bin.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Dieses Jahr aufgrund meiner Arbeit leider nicht.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Ach da wird sich bestimmt was ergeben…
Und im Notfall habt ihr immer ne kranke Schwester dabei die auch beim Reanimieren große Ausdauer beweißt 🙂

Neues Mitglied: Matthias Cabadağ

Name: Cabadağ

Vorname: Matthias

Jahrgang: 1966

Wohnort: Gütersloh-Isselhorst

Beruf: Diplom Sozialarbeiter

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Durch meine liebe Kollegin Christine

Was sind Deine sportlichen Ziele?
In erster Linie macht mir Laufen Spaß. Nach einem ersten Hermann und Marathon in 2016 dürfen noch ein paar weitere Hermänner und Marathons folgen. Freude am Sport und am gemeinsamen Rundendrehen steht für mich im Vordergrund. Ins Wasser und aufs Rad traue ich mich vielleicht auch noch…

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Durch das Trainingsangebot, Motivation und nettes Miteinander.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Indem ich irgendwo anpacke oder hilfreich im Weg stehe.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Gute Frage… Ich denke, das wird sich im Lauf der Zeit finden.

Neues Mitglied – Marion Hartmann

Name: Hartmann
Vorname: Marion
Jahrgang: 1976
Wohnort: Rietberg / Neuenkirchen
Beruf: Gärtnerin und Floristin

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Zum Tri- Team bin ich gekommen durch den Yes we can Kurs.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Meine sportliche Ziele sind: leistungsfähiger zu werden und 2017 den Hermann zu schaffen.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Der Verein kann mich durch das regelmäßige Training unterstützen.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Beim Dalkeman helfe ich gerne und bin flexibel.

Mario Frisch – neues Mitglied

Name: Frisch
Vorname: Mario
Jahrgang: 1974
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Beruf: Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Durch den tollen „Yes we can“ – Kurs Anfang 2016

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Mich auf der Kurzdistanz verbessern.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Vor Allem durch das Schwimmtraining 😉

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
z.B. als Streckenposten

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Das weiß ich noch nicht.