Das große Neotestschwimmen 2020 in Harsewinkel

Der Termin für unser diesjähriges Neoprentestschwimmen ist am Montag dem 30. März im Hallenbad in Harsewinkel (Prozessionsweg 8).
Beginn ist um 20.15 Uhr. Bis um 21.30 Uhr könnt Ihr nach Herzenslust testen.

Die Firma Sailfish präsentiert ihre neuen Modelle für 2020.
Anmeldungen bitte per Mail an guetersloh@active-sportshop.de oder telefonisch unter 05241/212994.
Ich freu mich auf euch!
Gruß,
Ingmar

Neues Mitglied: Steve Gruhn

Name: Steve Gruhn
Jahrgang: 1983
Wohnort: Halle (Westf.)
Beruf: Abteilungsleiter Produktion

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Interessiert hat mich Triathlon schon einige Zeit, der erste Schritt war dann der Infoabend des Yes we Can Kurs, bei dem ich beschlossen habe, direkt dem Verein beizutreten. Generell habe ich schon einige Lauf- und Radkilometer in den letzten Jahren gesammelt allerdings ist das Schwimmen „Neuland“ für mich.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Ich möchte gerne in den nächsten Jahren eine Langdistanz finishen und meine Grenzen ausloten.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Vor allem durch das gemeinsame Training, wodurch ich es nach der Aktivität am Morgen auch immer öfter schaffen möchte noch eine zweite Aktivität am Abend aufzusetzen. Weiterhin erhoffe ich mir von den Erfahrungen der anderen Vereinsmitglieder profitieren und lernen zu können.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Gerne biete ich meine Unterstützung im Organisationsbereich sowie an jeder Stelle vor Ort an um für alle Teilnehmer dies zu einem unvergesslichen Event werden zu lassen.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Überall wo helfende Hände oder Organisationsmanagement benötigt wird bin ich gerne dabei.

Neues Mitglied: Matthias Maag

Name: Matthias Maag
Jahrgang: 1984
Wohnort: Bielefeld
Beruf: Softwareentwickler/Systementwickler MES

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Nachdem ich schon in der Grundschule den Ausdauersport für mich entdeckt hatte, bin ich neben dem Laufen mit dem Rettungsschwimmen angefangen und darüber dann zum Triathlon gekommen und in meiner Jugend für TriSpeed Marienfeld gestartet. Die letzten 10-12 Jahre bin ich dann beruflich bedingt nur ab und zu gelaufen oder geschwommen. Durch einen Jobwechsel hatte ich dann wieder mehr Zeit für den Sport und beim TriTeam bin ich letztendlich durch Andreas gelandet.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Dieses Jahr den Hermannslauf unter 3h sowie den München Marathon unter 4h zu laufen und dieses Jahr auch mal wieder einen Triathlon finishen.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Momentan bringt mir vor allem das Lauftraining auf der Bahn sehr viel.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Wo eine helfende Hand gebraucht wird, bin ich gerne bereit, zu helfen.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Da wird sich sicher etwas finden lassen.

Neues Mitglied: Jan Ehlert

Name: Jan Ehlert
Jahrgang: 1977
Wohnort: Berlin und Gütersloh
Beruf: Ingenieurwesen und Architektur

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
α: Bin als Kind im Leistungssport mit dem Schwimmen in Berlin groß geworden. Hab es zwischenzeitlich vergessen, aber fühlte mich dem Wassersport schon immer auf jegliche Art hingezogen (Segeln, Tauchen, Schwimmen). Seit letztem Jahr trainiere ich wieder aktiv an meiner Körperhaltung und Ausdauer für die nächsten Wettkämpfe.

β: Gerade eben dem Kinderwagen entwachsen kam mein erstes BMX,- dann ein MTB,- sowie ein CrossRad. Weil mir das alles noch zu langsam war, fahre ich nun auch noch Rennränder. Mobilität ist mir wichtig.

γ: In Münster und Hamburg habe ich vor Jahren als Ausgleich zur Arbeit auch das Lauftraining als Sport für mich entdeckt. Besonders schön finde ich das Laufen in einer Gruppe Gleichgesinnter. Ob das in voller Montur über einem wilden Trail in den Bergen, barfuß am Strand oder mehrere Runden als Intervall im Stadion „abläuft“, ist mir eigentlich egal. Der Weg ist das Ziel.
Ich habe hier in Gütersloh nach einem Verein gesucht, bei dem ich all dies zusammenführen kann.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Egal wie hart manch ein Wettkampf auf den letzten Meter sein mag, immer wieder ans Ziel zu kommen und vielleicht ein ganz kleines bisschen schneller zu sein als letztes Mal macht mich unglaublich glücklich.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Körperhaltung sowie Ausdauer zu trainieren ist mein ständiges Ziel. Das gemeinsam im Team macht  Laune und motiviert.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Ich helfe jederzeit gerne als Mensch und als DLRG Rettungsschwimmer, Ersthelfer oder Bootsführer gerne bei jedem Event mit, wenn ich gerade eine Trainingspause mache. Gerne organisiere ich was oder werde handwerklich aktiv. 2020 muss ich mittlerweile mal sehen was bei mir zwischen den Wettkämpfen noch an Kraft und Zeit übrig ist… 😉

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Bin gut im organisieren, zuhören, vermitteln und helfe gerne unter der Woche, was immer auch hier in Ostwestfalen zu tun ist.

Neues Mitglied: Sina Kleen

Name: Sina Kleen
Jahrgang: 1992
Wohnort: Bielefeld
Beruf: Studentin Gesundheitswissenschaften

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Ich würde sagen glückliche Fügung. Wasser war schon immer mein Element; seit ich vier Jahre alt bin, bin ich fast durchgängig im DLRG Steinhagen geschwommen. Nach einem erfolgreichen ersten Marathon-Finish beim Berlin Marathon 2019, war der nächste Plan eine halbe Ironman-Distanz – gedacht – angemeldet – erstes Rennrad gekauft. Durch ein Segel-Wochenende, auf dem mich Noah ansprach, mal beim Schwimmtraining von Triathleten vorbei zu schauen, landete ich also bei euch und dann war es schnell um mich geschehen.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Mein persönliches sportliches Ziel für 2020 ist auf jeden Fall der IM 70.3 in Zell. Obwohl ich aktuell noch kein Zeit-Ziel habe, werde ich natürlich das Beste aus mir rausholen.
Was den Verein und das Team angeht, habe ich definitiv Bock, auch in der Liga was zu reißen.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Da ich bisher keine Triathlon-Erfahrung habe (am wenigsten davon auf dem Rad), kann ich vom Verein glaube ich noch an allen Ecken und Kanten was lernen. Außerdem freue ich mich auf coole gemeinsame Trainings-Sessions!

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Wo immer ich gebraucht werde – Kuchen oder gesunde Snacks vorbereiten, Orga-Kram, etc. Einfach Bescheid sagen, wo der Schuh drückt.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Was immer anfällt – sei es Hilfe bei Social Media/ Homepage oder genereller Orga-Kram. Falls darüber hinaus mal jemand Bock auf eine ordentliche Einheit HIIT oder Tabata hat: es wäre mir eine Ehre, euch Schweißperlen auf die Stirn zu zaubern. 😀 Sobald wieder im Lande, bin ich für jeden Spaß zu haben!

Neues Mitglied: Tobias Stöppel

Name: Tobias Stöppel
Jahrgang: 1987
Wohnort: Gütersloh
Beruf: Softwareentwickler

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Meinen ersten Triathlon habe ich 2015 in einer Staffel mit zwei Freunden bestritten. Die Idee kam uns in einer Bierlaune nach einem 10km-Lauf. Richtig mit dem Triathlonfieber habe ich mich aber im darauffolgenden Jahr angesteckt, als ich mich für die Volksdistanz in Bielefeld gemeldet hatte. In relativ kurzer Zeit bin ich dann über die verschiedenen Distanzen bis hin zur Langdistanz gestartet. Der Kontakt zum 1. Tri-Team ist über Nina zustande gekommen, die erfolgreich Werbung gemacht hat 😉.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Nachdem ich im vergangenen Jahr in Roth erfolgreich meine erste Langdistanz bestritten habe und in diesem Jahr nicht über die Langdistanz starten möchte, habe ich mir überlegt, dass ich Wettkampferfahrung in der Liga sammeln möchte. Hier möchte ich die Mannschaft mit allen Kräften unterstützen! Zudem bin ich für den IM 70.3 in Duisburg gemeldet.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Besonders vom Schwimmtraining erhoffe ich mir Fortschritte für die die erste Disziplin.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Beim Auf- und Abbau werden sicherlich viele Hände benötigt. Da packe ich gerne mit an!

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Da wird sich sicherlich etwas finden.

Einladung zur Jahreshauptversammlung – 26.02.2020

Liebe  Triathletin, lieber Triathlet,

zu unserer Mitgliederversammlung am 26.02.2020 um 20:00 Uhr (Schwimmtraining entfällt) in der Geschäftsstelle des GTV (Georgstraße 44a, 33330 Gütersloh) laden wir Dich recht herzlich ein.

Tagesordnung

  1. Begrüßung durch den Abteilungsleiter
  2. Altlasten 2019
    1. Bericht des Kassenprüfers
    2. Entlastung des Vorstandes 2019
  3. Bericht des Vorstands
    1. Rückblick auf das vergangene Jahr
    2. Dalkeman am 17.05.2020
    3. Ausblick auf das kommende Jahr
      1. Vorstellung neue Website
      2. Vorstellung der TrainingPeaks Trainingsplänee
      3. Vorstellung neuer Einteiler
    4. Vorstellung Ergebnisse des Tri-Team Zukunftstages
  4. Bericht des Kassierers
  5. Bericht des Kassenprüfers
  6. Bericht der Ligawarte
    1. Rückblick vergangene Saison
    2. Ausblick kommende Saison
  7. Verschiedenes
    1. Vorstellung neuer Mitglieder
    2. Vereinsmeisterschaft
  8. Entlastung des Vorstandes
  9. Langdistanzhandtücher
  10. Verteilung der Startpässe 2019
  11. Anprobe Einteiler / Trikots / Jogging-Anzüge
  12. Stempelaktion
  13. Verabschiedung

Ergänzende Anträge oder Anregungen bitten wir bis zum 19.02.2020 beim Vorstand einzureichen.

Wir würden uns freuen, wenn Du am 26.02.2020 für Deine Abteilung 1. Tri-Team Gütersloh GTV Zeit hättest.

Mit freundlichen Grüßen
der Abteilungsvorstand

Christian Fischer
Abteilungsleiter

Sagt es laut, sagt es weiter: “Yes, we can!”- Infoabend 10.02.2020 / 19 Uhr

“Hallo, 2020!” Wir alle begrüßen das neue Jahr mit offenen Armen und guten Vorsätzen – voll motiviert in diesem Jahr einen Unterschied zu machen. Nehmen wir den Neujahrsschwung mit und inspirieren andere, die ein Ziel für 2020 suchen. Hier ist es: “Yes, we can!” – unser Triathlonkurs für Einsteiger und leistungsorientierte SportlerInnen.

Am 10.02. um 19 Uhr findet der YWC-Infoabend im GTV-Vereinsheim (Georgstr. 44a, 33330 GT) statt. Sagt es weiter, sprecht eure Familie, Freunde, Kollegen und Bekannten an. Wir freuen uns über viele Teilnehmer, neue Gesichter und langfristig vielleicht sogar weiteren Zuwachs für unsere Triathlon-Familie. 

Von Anfänger bis Leistungssportler: alle sind herzlich willkommen! Wir trainieren in drei unterschiedlichen Leistungsgruppen, sodass jedes Leistungsniveau abgeholt wird. Neu in diesem Jahr ist eine zusätzliche Gruppe für Leistungssportler. Neben den blutigen Anfängern, bieten wir bereits ambitionierten Sportlern aus den einzelnen Disziplinen ein Leistungsprogramm, das diese auf ihren ersten Triathlon vorbereitet. In 12 Wochen machen wir alle TeilnehmerInnen für unseren 18. DALKEMAN am 17.05.2020 fit.  Hier noch mal die Details:

Auf diesem Weg wünschen wir euch noch ein sportlich erfolgreiches, vor allem aber verletzungsfreies und gesundes neues Jahr!

Euer YWC-Trainerteam

PS: Habt ihr auch Lust mitzumachen? Wollt ihr euren Triathlon-Spirit weitergeben? Dann unterstützt uns sehr gerne im Trainerteam. Wir freuen uns über jede weitere helfende Hand! Meldet euch einfach bei Eike oder Hendrik via PN.

100 x 100

19 motivierte und gut gelaunte Tri-Teamer stellten sich heute der 100×100 Challenge.

Um es vorweg zu nehmen: Vier davon hatten am Ende tatsächlich 10 Kilometer auf der Uhr stehen! Respekt!!! Und herzlichen Glückwunsch an Sarah Simm, die als erste „ins Ziel“ kam, dicht gefolgt von Sina Kleen, Hendrik Selinger und Dominik Bahr!


Die meisten schwammen 3.000 bis 7.000 Meter, so dass das Tri-Team insgesamt 110.000 Meter sammelte! Das ist eine beachtliche Leistung, wenn man bedenkt, dass sicherlich alle die Weihnachtsfeiertage geschlemmt hatten. Die Orga übernahmen Christian Fischer und Nina Siekaup – Dankeschön!!! Es hat riesigen Spaß gemacht und war ein tolles Team-Event am Ende eines erfolgreichen Triathlon-Jahres!


Wir freuen uns schon auf das nächste 100×100 in 2020.

Weihnachtsgewinnspiel

Liebe Tri-Teamer, 

es weihnachtet schon sehr und damit wir alle noch mehr in Weihnachtstimmung kommen, haben wir eine kleine Aufgabe für euch: Schickt uns Bilder von euch beim Training im Weihnachtslook – egal ob Weihnachtssocke, – pulli, Rentier-Ohren, Nikolausmütze oder komplett mit Lichterkette behangen. Das beste Foto bekommt eine tolle Überraschung und wir freuen uns, wenn wir ein paar schöne Eindrücke für unseren Blog/Instagram verwenden dürfen. Einsendeschluss ist der 22.12. – Bitte per PN an Caro, Romy oder Merit! Viel Glück!