Neues Mitglied: Steve Gruhn

Name: Steve Gruhn
Jahrgang: 1983
Wohnort: Halle (Westf.)
Beruf: Abteilungsleiter Produktion

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Interessiert hat mich Triathlon schon einige Zeit, der erste Schritt war dann der Infoabend des Yes we Can Kurs, bei dem ich beschlossen habe, direkt dem Verein beizutreten. Generell habe ich schon einige Lauf- und Radkilometer in den letzten Jahren gesammelt allerdings ist das Schwimmen „Neuland“ für mich.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Ich möchte gerne in den nächsten Jahren eine Langdistanz finishen und meine Grenzen ausloten.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Vor allem durch das gemeinsame Training, wodurch ich es nach der Aktivität am Morgen auch immer öfter schaffen möchte noch eine zweite Aktivität am Abend aufzusetzen. Weiterhin erhoffe ich mir von den Erfahrungen der anderen Vereinsmitglieder profitieren und lernen zu können.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Gerne biete ich meine Unterstützung im Organisationsbereich sowie an jeder Stelle vor Ort an um für alle Teilnehmer dies zu einem unvergesslichen Event werden zu lassen.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Überall wo helfende Hände oder Organisationsmanagement benötigt wird bin ich gerne dabei.

Neues Mitglied: Matthias Maag

Name: Matthias Maag
Jahrgang: 1984
Wohnort: Bielefeld
Beruf: Softwareentwickler/Systementwickler MES

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Nachdem ich schon in der Grundschule den Ausdauersport für mich entdeckt hatte, bin ich neben dem Laufen mit dem Rettungsschwimmen angefangen und darüber dann zum Triathlon gekommen und in meiner Jugend für TriSpeed Marienfeld gestartet. Die letzten 10-12 Jahre bin ich dann beruflich bedingt nur ab und zu gelaufen oder geschwommen. Durch einen Jobwechsel hatte ich dann wieder mehr Zeit für den Sport und beim TriTeam bin ich letztendlich durch Andreas gelandet.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Dieses Jahr den Hermannslauf unter 3h sowie den München Marathon unter 4h zu laufen und dieses Jahr auch mal wieder einen Triathlon finishen.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Momentan bringt mir vor allem das Lauftraining auf der Bahn sehr viel.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Wo eine helfende Hand gebraucht wird, bin ich gerne bereit, zu helfen.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Da wird sich sicher etwas finden lassen.

Neues Mitglied: Jan Ehlert

Name: Jan Ehlert
Jahrgang: 1977
Wohnort: Berlin und Gütersloh
Beruf: Ingenieurwesen und Architektur

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
α: Bin als Kind im Leistungssport mit dem Schwimmen in Berlin groß geworden. Hab es zwischenzeitlich vergessen, aber fühlte mich dem Wassersport schon immer auf jegliche Art hingezogen (Segeln, Tauchen, Schwimmen). Seit letztem Jahr trainiere ich wieder aktiv an meiner Körperhaltung und Ausdauer für die nächsten Wettkämpfe.

β: Gerade eben dem Kinderwagen entwachsen kam mein erstes BMX,- dann ein MTB,- sowie ein CrossRad. Weil mir das alles noch zu langsam war, fahre ich nun auch noch Rennränder. Mobilität ist mir wichtig.

γ: In Münster und Hamburg habe ich vor Jahren als Ausgleich zur Arbeit auch das Lauftraining als Sport für mich entdeckt. Besonders schön finde ich das Laufen in einer Gruppe Gleichgesinnter. Ob das in voller Montur über einem wilden Trail in den Bergen, barfuß am Strand oder mehrere Runden als Intervall im Stadion „abläuft“, ist mir eigentlich egal. Der Weg ist das Ziel.
Ich habe hier in Gütersloh nach einem Verein gesucht, bei dem ich all dies zusammenführen kann.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Egal wie hart manch ein Wettkampf auf den letzten Meter sein mag, immer wieder ans Ziel zu kommen und vielleicht ein ganz kleines bisschen schneller zu sein als letztes Mal macht mich unglaublich glücklich.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Körperhaltung sowie Ausdauer zu trainieren ist mein ständiges Ziel. Das gemeinsam im Team macht  Laune und motiviert.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Ich helfe jederzeit gerne als Mensch und als DLRG Rettungsschwimmer, Ersthelfer oder Bootsführer gerne bei jedem Event mit, wenn ich gerade eine Trainingspause mache. Gerne organisiere ich was oder werde handwerklich aktiv. 2020 muss ich mittlerweile mal sehen was bei mir zwischen den Wettkämpfen noch an Kraft und Zeit übrig ist… 😉

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Bin gut im organisieren, zuhören, vermitteln und helfe gerne unter der Woche, was immer auch hier in Ostwestfalen zu tun ist.

Neues Mitglied: Sina Kleen

Name: Sina Kleen
Jahrgang: 1992
Wohnort: Bielefeld
Beruf: Studentin Gesundheitswissenschaften

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Ich würde sagen glückliche Fügung. Wasser war schon immer mein Element; seit ich vier Jahre alt bin, bin ich fast durchgängig im DLRG Steinhagen geschwommen. Nach einem erfolgreichen ersten Marathon-Finish beim Berlin Marathon 2019, war der nächste Plan eine halbe Ironman-Distanz – gedacht – angemeldet – erstes Rennrad gekauft. Durch ein Segel-Wochenende, auf dem mich Noah ansprach, mal beim Schwimmtraining von Triathleten vorbei zu schauen, landete ich also bei euch und dann war es schnell um mich geschehen.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Mein persönliches sportliches Ziel für 2020 ist auf jeden Fall der IM 70.3 in Zell. Obwohl ich aktuell noch kein Zeit-Ziel habe, werde ich natürlich das Beste aus mir rausholen.
Was den Verein und das Team angeht, habe ich definitiv Bock, auch in der Liga was zu reißen.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Da ich bisher keine Triathlon-Erfahrung habe (am wenigsten davon auf dem Rad), kann ich vom Verein glaube ich noch an allen Ecken und Kanten was lernen. Außerdem freue ich mich auf coole gemeinsame Trainings-Sessions!

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Wo immer ich gebraucht werde – Kuchen oder gesunde Snacks vorbereiten, Orga-Kram, etc. Einfach Bescheid sagen, wo der Schuh drückt.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Was immer anfällt – sei es Hilfe bei Social Media/ Homepage oder genereller Orga-Kram. Falls darüber hinaus mal jemand Bock auf eine ordentliche Einheit HIIT oder Tabata hat: es wäre mir eine Ehre, euch Schweißperlen auf die Stirn zu zaubern. 😀 Sobald wieder im Lande, bin ich für jeden Spaß zu haben!

Neues Mitglied: Tobias Stöppel

Name: Tobias Stöppel
Jahrgang: 1987
Wohnort: Gütersloh
Beruf: Softwareentwickler

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Meinen ersten Triathlon habe ich 2015 in einer Staffel mit zwei Freunden bestritten. Die Idee kam uns in einer Bierlaune nach einem 10km-Lauf. Richtig mit dem Triathlonfieber habe ich mich aber im darauffolgenden Jahr angesteckt, als ich mich für die Volksdistanz in Bielefeld gemeldet hatte. In relativ kurzer Zeit bin ich dann über die verschiedenen Distanzen bis hin zur Langdistanz gestartet. Der Kontakt zum 1. Tri-Team ist über Nina zustande gekommen, die erfolgreich Werbung gemacht hat 😉.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Nachdem ich im vergangenen Jahr in Roth erfolgreich meine erste Langdistanz bestritten habe und in diesem Jahr nicht über die Langdistanz starten möchte, habe ich mir überlegt, dass ich Wettkampferfahrung in der Liga sammeln möchte. Hier möchte ich die Mannschaft mit allen Kräften unterstützen! Zudem bin ich für den IM 70.3 in Duisburg gemeldet.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Besonders vom Schwimmtraining erhoffe ich mir Fortschritte für die die erste Disziplin.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Beim Auf- und Abbau werden sicherlich viele Hände benötigt. Da packe ich gerne mit an!

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Da wird sich sicherlich etwas finden.

Neues Mitglied: Benjamin Bruns

Name: Benjamin Bruns
Jahrgang: 1987
Wohnort: Celle
Beruf: Ingenieur

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Zum Triathlon kam ich über finnische Arbeitskollegen, welche mich im Rahmen eines Mountainbike-Wochenendes zur Teilnahme an der Vätternrundan überredet haben. Nach Kauf eines Rennrades und erfolgreicher Teilnahme haben besagte böse Mächte Ihren durchtriebenen Plan weiter vollzogen und mir auch noch das Laufen und Schwimmen näher gebracht…. Die Mitgliedschaft im 1. Tri-Team ist aufgrund der zahlreichen Arbeitskollegen im Team und meines Zweitwohnsitzes in Sundern obligatorisch…

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Meine Triathlon-Erfahrungen beschränken sich bislang ausschließlich auf Mitteldistanzen (IM 70.3). Für 2020 stehen die 70.3 in Dubai und Duisburg auf dem Plan. Hier ist das Ziel stabil unter 5h anzukommen. Zudem werde ich in Frankfurt die erste Langdistanz angehen. Wenn ich das Schwimmen schadlos überstehe und im Anschluss auf dem Rad etwas Spaß habe, bin ich recht zufrieden 😉

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Die bisherigen gemeinsamen Laufeinheiten haben bereits viel Spaß gemacht und die eingefahrenen Trainingsstrukturen aufgewirbelt. Das darf gerne so weiter gehen. Und wer weiß, vielleicht lerne ich durch das gemeinsame Schwimmtraining doch noch wie man sich ohne Schnappatmung durchs Wasser bewegt.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

So ich im Lande bin, stehe ich gerne für alle organisatorischen Themen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Ich habe die letzten Jahre einige Erfahrung in der Organisation von Sport-/Reisen gesammelt, falls also Interesse an einer Klubausfahrt zu Wettkampfzwecken in die entlegenen Ecken dieser Welt besteht…. 

Neues Mitglied: Julia Böttchers

Name: Julia Böttchers
Jahrgang: 1991
Wohnort: Bielefeld
Beruf: Laborfachkraft, gelernte Chemikerin

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Vom Triathlon selbst konnte mein Lebensgefährte Mario mich begeistern. Nach zuerst nur Support bei Wettkämpfen wollte ich es 2019 dann selbst ausprobieren. Bei den Zeitzeitläufern Bielefeld war ich vorher schon im Bereich Laufen aktiv und von Kindesbein an im DLRG (OG Paderborn), später Rettungsschwimmerin und Ausbildungshelferin. Da war es am Ende nur noch ein kleiner Schritt zum Triathlon. Eike hat dann recht bald gefragt, ob ich nicht zum 1. Tri-Team kommen möchte. Für die Saison 2019 war es da leider schon zu spät einzusteigen. Also starte ich nun ab 2020 für das 1-Tri-Team Gütersloh

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Nächstes Jahr möchte ich erstmal etwas Liga-Luft schnuppern. Evtl steht auch noch eine Mitteldistanz auf dem Plan.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Ich freue mich auf ab und an gemeinsame Trainings und neue Erfahrungen.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Da bin ich eigentlich recht offen. Wo eben Leute gebraucht werden

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Falls nötig kann ich ggf. bei organisatorischen Dingen unterstützen oder auch mal wieder meine Erfahrungen aus der Schwimmausbildung auspacken

Neues Mitglied: Daniel Buchwald

Name: Daniel Buchwald
Jahrgang: 1981
Wohnort: Bielefeld
Beruf: Konstrukteur Elektrotechnik

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

2009 wurde ich beim Schwimmen angesprochen, ob ich nicht Lust hätte, mal Triathlon auszuprobieren, seither lässt mich der Sport nicht mehr los. Der Kontakt zum 1. Tri-Team ist über Eike zustande gekommen, der immer einen lockeren Spruch als Einpeitscher beim Dalkeman parat hat.

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Aufstellen einer persönlichen Bestzeit auf der MD. Die Liga rocken! Weiter soviel Spaß am Sport zu haben.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Mit einer guten Gruppe lässt sich das Training viel einfacher umsetzen, die hoffe ich hier zu finden.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Helfe gern da, wo ich gebraucht werde.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Wenn es sich ergeben sollte, gerne in der Jugendarbeit.

Neues Mitglied: Maria Lübbert-Horn

Name: Maria Lübbert-Horn
Jahrgang: 1967
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Beruf: Erzieherin

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Nachdem ich einige Jahre komplett dem Laufsport gewidmet habe, musste ich aufgrund von Verletzungen vor rund zwei Jahren mein Training umstellen. Ich bin weniger gelaufen und dafür mehr geschwommen und Rad gefahren. Da war dann der Weg zum ersten Volkstriathlon auch nicht mehr weit. Den habe ich dann 2017 in Harsewinkel gemacht.

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Mich in den kommenden 1-2 Jahren so weit zu verbessern, das ich eine Mitteldistanz absolvieren kann.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Mit guten Trainingsangeboten, vor allem vielen Ausflügen an den Alberssee, damit ich mich beim See schwimmen sicherer fühle.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Mit anpacken, wo es nötig ist.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Mit Engagement und Begeisterung.

Neues Mitglied: Colin David

Name: Colin David
Jahrgang: 1987
Wohnort: Gütersloh
Beruf: Technischer Außendienst

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Über Merit, die Feuer und Flamme ist 😉

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Meine persönlichen Rekorde brechen und längere Distanzen meistern.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Durch das Bahn und Schwimmtraining schneller werden.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Da findet sich sicher etwas wo ich anpacken kann.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Einfach fragen, ich unterstütze gern bei verschiedenen Sachen!