Neues Mitglied: Daniel Buchwald

Name: Daniel Buchwald
Jahrgang: 1981
Wohnort: Bielefeld
Beruf: Konstrukteur Elektrotechnik

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

2009 wurde ich beim Schwimmen angesprochen, ob ich nicht Lust hätte, mal Triathlon auszuprobieren, seither lässt mich der Sport nicht mehr los. Der Kontakt zum 1. Tri-Team ist über Eike zustande gekommen, der immer einen lockeren Spruch als Einpeitscher beim Dalkeman parat hat.

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Aufstellen einer persönlichen Bestzeit auf der MD. Die Liga rocken! Weiter soviel Spaß am Sport zu haben.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Mit einer guten Gruppe lässt sich das Training viel einfacher umsetzen, die hoffe ich hier zu finden.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Helfe gern da, wo ich gebraucht werde.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Wenn es sich ergeben sollte, gerne in der Jugendarbeit.

Neues Mitglied: Maria Lübbert-Horn

Name: Maria Lübbert-Horn
Jahrgang: 1967
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Beruf: Erzieherin

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Nachdem ich einige Jahre komplett dem Laufsport gewidmet habe, musste ich aufgrund von Verletzungen vor rund zwei Jahren mein Training umstellen. Ich bin weniger gelaufen und dafür mehr geschwommen und Rad gefahren. Da war dann der Weg zum ersten Volkstriathlon auch nicht mehr weit. Den habe ich dann 2017 in Harsewinkel gemacht.

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Mich in den kommenden 1-2 Jahren so weit zu verbessern, das ich eine Mitteldistanz absolvieren kann.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Mit guten Trainingsangeboten, vor allem vielen Ausflügen an den Alberssee, damit ich mich beim See schwimmen sicherer fühle.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Mit anpacken, wo es nötig ist.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Mit Engagement und Begeisterung.

Neues Mitglied: Colin David

Name: Colin David
Jahrgang: 1987
Wohnort: Gütersloh
Beruf: Technischer Außendienst

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Über Merit, die Feuer und Flamme ist 😉

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Meine persönlichen Rekorde brechen und längere Distanzen meistern.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Durch das Bahn und Schwimmtraining schneller werden.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Da findet sich sicher etwas wo ich anpacken kann.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Einfach fragen, ich unterstütze gern bei verschiedenen Sachen!

Neues Mitglied: Martin Lepsy

Name: Martin Lepsy
Jahrgang: 1987
Wohnort: Werther
Beruf: IT Anwendungsberater

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Nachdem ich lange Zeit gelaufen bin und dann auch irgendwann ein Rennrad hatte, habe ich an einem Volkstriathlon teilgenommen. Das hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich den Triathlon weiterverfolgen wollte.

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Ich möchte in erster Linie fit bleiben. Allerdings wäre es schön, in regelmäßigen (längeren) Abständen die Langdistanz zu absolvieren. Außerdem möchte ich gerne noch die 3h Marke beim Marathon knacken.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Insbesondere das Schwimmtraining möchte ich nutzen, um meine bisher ausbaufähige Technik zu verbessern.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Egal was, ich helfe gern.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Das wird sich sicherlich noch ergeben. Ich packe aber gerne mit an!

Neues Mitglied: Manuel Vergers

Name: Manuel Vergers
Jahrgang: 1980
Wohnort: Gütersloh
Beruf: Produktmanager

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Über den Yes We Can Kurs

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Einfach fit und gesund bleiben und den ein oder anderen Wettkampf bestreiten

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Durch das gute Trainingsangebot

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Da bin ich für jede Aufgabe zu haben – vom Aufbau bis Abbau!

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Das wird sich noch zeigen

Neues Mitglied: Sita Pollmeier

Name: Sita Pollmeier
Jahrgang: 1988
Wohnort: Gütersloh
Beruf: Musiktherapeutin, Traumatherapeutin

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Im Sommer letzten Jahres habe ich mir ein Rennrad gekauft, um ein paar schöne Touren zu machen. Als ich dann im Januar von Hamburg zurück nach Gütersloh gezogen bin und vom Dalkeman erfahren hab, war die Sache schnell klar: Ich melde mich beim „Yes-We-Can-Kurs“ an und nehme teil.
Jetzt hat mir das Training – und auch der Dalkeman – so viel Spaß gemacht, dass ich einfach mit euch weitermache.

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Als nächstes Ziel möchte ich einen Halbmarathon laufen und für nächstes Jahr möchte ich mich gerne mal an eine Kurzdistanz wagen.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Auf jeden Fall beim schwimmen, da bin ich technisch noch sehr ausbaufähig. Über schöne Radtouren freue ich mich auch.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Ich packe überall da an, wo Hilfe benötigt wird. Und Kuchen backen kann ich auch 😉

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Ich bin sehr kreativ, da findet sich dann bestimmt etwas, womit ich den Verein unterstützen kann.

Neues Mitglied: Carolin Laukötter

Name: Carolin Laukötter
Jahrgang: 1980
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Beruf: Kfm. Angestellte

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Durch die Teilnahme am Yes we Can Kurs 2019. Als reine Hobbyläuferin hat mir das abwechslungsreiche Training so viel Spaß bereitet, dass ich mich dazu entschlossen habe, mit diesem Sport weiter zu machen.

Was sind Deine sportlichen Ziele?

In erster Linie möchte ich durch den Sport fit und gesund bleiben. Im Herbst möchte ich meinen ersten Halbmarathon in Angriff nehmen und im nächsten Jahr dann evtl. die Kurzdistanz.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Durch das Training die Technik in allen Sportarten zu verbessern und die Motivation durch die Gruppe zu steigern.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Kuchen backen, Streckenposten, Bahnen zählen, Auf- und Abbau. Wenn ich helfen kann, immer gerne.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Da wird sich sicherlich etwas ergeben.

Neues Mitglied: Dominik Rheker

Name: Dominik Rheker
Jahrgang: 1982
Wohnort: Varensell
Beruf: Projektleitung Gebäudeautomatisierung

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Ich bin im Sommer 2017 angefangen mit dem Rennradfahren und im April 2018 hatte ich mir vorgenommen einen 5km Firmenlauf zu absolvieren. Während der Vorbereitung auf den Firmenlauf merkte ich, dass mir Sport tatsächlich Spaß macht. Einen Freund, der bereits im TriTeam ist, meinte dann zu mir, wir haben da so einen „Yes we can“ Triathlon Vorbereitungskurs. Diesen Gedanken fand ich nicht mal abwegig. Und so fand ich mich dann plötzlich im „Yes we can“ wieder. Zack war ich auch schon im Verein.

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Ich möchte meine jetzigen Zeiten weiter verbessern und dann sehen wir, was die Zeit/Lust bringt. 🙂

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Meine Wasserlinie ist … sagen wir ausbaufähig. Und die 10km könnte man ja mal unter 45 Min. schaffen.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Ich würde mich als hilfsbereit bezeichnen….daher packe ich an, da wo Hilfe benötigt wird.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Mit mir selbst.

Neues Mitglied: Merit Eickhoff

Name: Merit Eickhoff
Jahrgang: 1990
Wohnort: Gütersloh
Beruf: HRIT Projektmanagerin

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Ich habe den großartigen Yes we can! – Kurs gemacht und bin seitdem begeistert von dem Sport! 

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Ich würde gern einmal einen Halbmarathon laufen und möchte es von der Sprintdistanz in die Kurz-(olympische) Distanz schaffen.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Mit gutem Lauf-, Schwimm- und Radtraining, aber vor allem mit einem motivierenden Umfeld, mit Menschen mit denen man Freude und Leid teilen kann 🙂

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Kuchen, Aufbau, Abbau, Organisation – wofür braucht ihr mich?

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Ich würde gern beim nächsten Yes we can! –Kurs unterstützen. Mir hat das großen Spaß gemacht und das würde ich gern an die neuen Rookies weitergeben. Falls ihr Unterstützung beim Thema Social Media/Kommunikation benötigt, kann ich auch hier gern unterstützen.

Neues Mitglied: David Heidemann

Name: David Heidemann
Jahrgang: 1985
Wohnort: Verl
Beruf: Elektrotechniker Meister / Projektleiter

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Nach 33 Jahren Nichtstun habe ich letztes Jahr das Laufen für mich entdeckt und für dieses Jahr eine neue Herausforderung gesucht. Da kam mir der „yeswecan“ Kurs gut entgegen. Nachdem nun der
erste Dalkeman absolviert ist, soll es nicht beim letzten bleiben.

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Ich habe im Januar 2019 nie dran geglaubt, dass ich eine Volksdistanz überstehe, würde ich jetzt gerne die Kurzdistanz in angriff nehmen. Danach die MD und danach ….. nach oben gibt es keine Grenzen 🙂

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Nachdem die Aussage „schwimmen (kraulen) können wir dir nicht in 12 Wochen yeswecan beibringen“ habt ihr ab jetzt genug Zeit.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Da ich aus dem Handwerk komme, packe ich gerne überall mit an wo eine helfende Hand gebraucht wird.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Das weiß ich auch noch nicht, über all dort wo Hilfe benötigt wird.