24h-Schwimmen in Gütersloh

Am Wochenende 29./30. August 2015 findet von Sa. 14:00 bis So. 14:00 Uhr wieder das jährliche 24h-Schwimmen im Gütersloher Nordbad statt. Peter Offers vom GSV hat uns herzlich dazu eingeladen.

Es gibt eine Stundenstaffel mit Teamwertung. Da sollten wir uns nicht lumpen lassen und dem Rest der Stadt zeigen, dass Triathleten nicht nur besonders gut radfahren und laufen können.

Alle weitere Infos auf der Website des GSV

Für die Durchführung werden wieder zahlreiche Helfer am Beckenrand zum Bahnenzählen gesucht. Rückmeldungen mit Name, E-Mail, Telefon und Zeit gerne direkt an peter.offers@web.de

Neues Mitglied: Michael Strothmann

Name: Strothmann
Vorname: Michael
Jahrgang: 1961
Wohnort: Komme aus Gütersloh wohne seit Jahren in Langenberg
Beruf: Karosseriebauer (selbstständig)

Wie bist Du zum Triathlon gekommen?
Meinen ersten Triathlon habe ich 1999 in Rheda-Wiedenbrück gemacht, allerdings ohne vorher vernünftig zu trainieren. Das war blöd. Durch meinen guten Freund Michael Holz habe ich von dem „Yes, we can“-Kurs gehört. Da hab ich mich dann spontan angemeldet. Das war eine sehr gute Erfahrung. Nachdem ich den Dalkemann beendet hatte, habe ich mich entschlossen weiter zu machen und mich beim 1. Tri-Team Gütersloh GTV angemeldet.

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Meine sportlichen Ziel sind meine Zeiten zu verbessern und natürlich Spaß haben mit der Truppe.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Durch die angebotenen Trainings fühle ich mich gut unterstützt.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Ich bin Handwerker und kann sicherlich beim Auf- und Abbau helfen.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Dem Verein stehe ich auch gerne für die ein oder andere Veranstaltung zur Verfügung, wenn es zeitlich und beruflich passt.

Letztes Training im alten Hallenbad – nächstes Training am 26.08.

Diesen Mittwoch (22.06.2015) findet letztmalig unser Schwimmtraining im Hallenbad an der Herzebrocker Strasse statt. Nach über 50 Jahren wird das Hallenbad am Freitag, 26. Juni 2015 geschlossen.

Spontane Abschiedsfeier am Mittwoch

Zu diesem Anlass wird nach dem Training noch angestoßen. Jeder ist zum Umtrunk herzlich eingeladen. Nach dem Motto „bring a bottle“ bringt einfach jeder etwas mit und wir haben sicher einen lustigen Abend. Nutzt die Kommentarfunktion hier im Blog, wenn ihr euch über die Planung des Abends austauschen möchtet!

Nächstes Training am 26.08.

Nach den Sommerferien findet unser Training im neuen Hallenbad (Nordbad, Kahlertstraße) statt. Der erste Termin ist der 26.08.2015. Die exakten Uhrzeiten werden mitgeteilt, sobald die Daten offiziell sind.

Neues Mitglied: Marie-Luise Thielemann

Name: Thielemann
Vorname: Marie-Luise
Jahrgang: 1959
Wohnort: Gütersloh
Beruf: Sozialpädagogin

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Auf der der Suche nach einem Verein, der ein Intervalltraining auf der Tartanbahn anbietet, bin ich auf die Triathleten beim GTV gestoßen. Mein Sohn Jan Podkrajac war vor mehreren Jahren bereits in der Triathlonabteilung und so kannte ich Manni Güth.  Auch die gute Maria Josko zählt schon lange zu meinem sportlichen Umfeld.

Im letzten halben Jahr traf ich auf Laufveranstaltungen häufiger Gisela Wischott und Reinhard Lichteblau. Beide voll des Lobes über Ihren Verein. Also: nichts wie hin.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
2015 einen weiteren HM unter 1:50 und die 5000m in 23:15
2016 vielleicht ein Triathlon
2028 den 25. Hermann laufen
2039 WM Ü80

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Durch die Trainingsangebote fühle ich mich bereits unterstützt.

Wie kannst Du den Verein unterstützen?
Der Dalkeman braucht sicherlich immer helfende Hände.

Dalkeman 2015 – vielen Dank!

Liebe Tri-Teamer,

wir haben den 13. Dalkeman gemeinsam zu einem fantastischen Wettkampf gemacht. Die Athleten haben uns ausnahmslos positive Rückmeldungen gegeben, für das gelungen Event beglückwünscht und die super Organisation mehrfach gelobt. Herzlichen Dank an alle Helfer! Nur durch Euch war es möglich das zu schaffen. Seid stolz auf Euch! Einige hatten eine größeren, andere einen kleineren Anteil daran. Insbesondere das Orgateam rund um Eckhard Langner hat in den letzten Tagen viel auf sich genommen. Jeder Helfer hat seinen Beitrag zu einer vielfältigen Triathlon-Scene in OWL geleistet und nicht zuletzt die Messlatte für andere Events ein paar Zentimeter nach oben geschoben.

Natürlich sind uns allen ein paar kleine und große Dinge aufgefallen, die wir besser machen können. Beim nächsten Dalkeman haben wir die Gelegenheit dazu. Wir sind Dalkeman!

Euer Manni, Euer Eike