Tri-Teamer-Zukunftstag

Liebe Tri-Teamer, 

eine Neuigkeit jagt die andere und so möchten wir euch im neuen Jahr zum Tri-Teamer-Zukunftstag einladen. Ihr habt nun einmalig die Chance aktiv an der Weiterentwicklung des Tri-Teams zu arbeiten. Wir haben nur begrenzt Plätze – first come, first serve. Was wir vorhaben: Wir wollen gemeinsam erarbeiten wo wir mit dem Verein hinwollen. Was ist euch als Mitglied wichtig? An welchen Stellen können wir uns verbessern? Diese und weitere Fragen möchten wir am 18.01. mit ein paar von euch beantworten. Der Workshop wird voraussichtlich den ganzen Tag dauern. Meldet euch gern per PN bei mir. 

Bis denn dann, Christian

Neues Mitglied: Benjamin Bruns

Name: Benjamin Bruns
Jahrgang: 1987
Wohnort: Celle
Beruf: Ingenieur

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Zum Triathlon kam ich über finnische Arbeitskollegen, welche mich im Rahmen eines Mountainbike-Wochenendes zur Teilnahme an der Vätternrundan überredet haben. Nach Kauf eines Rennrades und erfolgreicher Teilnahme haben besagte böse Mächte Ihren durchtriebenen Plan weiter vollzogen und mir auch noch das Laufen und Schwimmen näher gebracht…. Die Mitgliedschaft im 1. Tri-Team ist aufgrund der zahlreichen Arbeitskollegen im Team und meines Zweitwohnsitzes in Sundern obligatorisch…

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Meine Triathlon-Erfahrungen beschränken sich bislang ausschließlich auf Mitteldistanzen (IM 70.3). Für 2020 stehen die 70.3 in Dubai und Duisburg auf dem Plan. Hier ist das Ziel stabil unter 5h anzukommen. Zudem werde ich in Frankfurt die erste Langdistanz angehen. Wenn ich das Schwimmen schadlos überstehe und im Anschluss auf dem Rad etwas Spaß habe, bin ich recht zufrieden 😉

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Die bisherigen gemeinsamen Laufeinheiten haben bereits viel Spaß gemacht und die eingefahrenen Trainingsstrukturen aufgewirbelt. Das darf gerne so weiter gehen. Und wer weiß, vielleicht lerne ich durch das gemeinsame Schwimmtraining doch noch wie man sich ohne Schnappatmung durchs Wasser bewegt.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

So ich im Lande bin, stehe ich gerne für alle organisatorischen Themen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Ich habe die letzten Jahre einige Erfahrung in der Organisation von Sport-/Reisen gesammelt, falls also Interesse an einer Klubausfahrt zu Wettkampfzwecken in die entlegenen Ecken dieser Welt besteht…. 

Neues Mitglied: Julia Böttchers

Name: Julia Böttchers
Jahrgang: 1991
Wohnort: Bielefeld
Beruf: Laborfachkraft, gelernte Chemikerin

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Vom Triathlon selbst konnte mein Lebensgefährte Mario mich begeistern. Nach zuerst nur Support bei Wettkämpfen wollte ich es 2019 dann selbst ausprobieren. Bei den Zeitzeitläufern Bielefeld war ich vorher schon im Bereich Laufen aktiv und von Kindesbein an im DLRG (OG Paderborn), später Rettungsschwimmerin und Ausbildungshelferin. Da war es am Ende nur noch ein kleiner Schritt zum Triathlon. Eike hat dann recht bald gefragt, ob ich nicht zum 1. Tri-Team kommen möchte. Für die Saison 2019 war es da leider schon zu spät einzusteigen. Also starte ich nun ab 2020 für das 1-Tri-Team Gütersloh

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Nächstes Jahr möchte ich erstmal etwas Liga-Luft schnuppern. Evtl steht auch noch eine Mitteldistanz auf dem Plan.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Ich freue mich auf ab und an gemeinsame Trainings und neue Erfahrungen.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Da bin ich eigentlich recht offen. Wo eben Leute gebraucht werden

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Falls nötig kann ich ggf. bei organisatorischen Dingen unterstützen oder auch mal wieder meine Erfahrungen aus der Schwimmausbildung auspacken

Neues Mitglied: Daniel Buchwald

Name: Daniel Buchwald
Jahrgang: 1981
Wohnort: Bielefeld
Beruf: Konstrukteur Elektrotechnik

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

2009 wurde ich beim Schwimmen angesprochen, ob ich nicht Lust hätte, mal Triathlon auszuprobieren, seither lässt mich der Sport nicht mehr los. Der Kontakt zum 1. Tri-Team ist über Eike zustande gekommen, der immer einen lockeren Spruch als Einpeitscher beim Dalkeman parat hat.

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Aufstellen einer persönlichen Bestzeit auf der MD. Die Liga rocken! Weiter soviel Spaß am Sport zu haben.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Mit einer guten Gruppe lässt sich das Training viel einfacher umsetzen, die hoffe ich hier zu finden.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Helfe gern da, wo ich gebraucht werde.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Wenn es sich ergeben sollte, gerne in der Jugendarbeit.

100 x 100

Wer kennt es nicht? Weihnachten ist vorbei und der Körper braucht Bewegung. Aus diesem Grund wollen wir das gute Weihnachtsessen bei einem herrlichen 100×100 Schwimmen verbrennen. Völlig egal ob du die komplette Strecke schwimmst, für welchen Stil du dich entscheidest, ob mit Spielzeug oder ohne, sei dabei und hab Spaß.

In der Welle sind für uns am 28.12.2019 von 10:00 bis 14:00Uhr zwei Bahnen, inklusive Leinen reserviert. Wir können aber auch länger bleiben. Für isotonische Getränke in schwimmbadgerechten Behältnissen sorgt der Verein. Wenn sich noch ein paar von euch dazu bereit erklären, geschnittenes Obst (Bananen, Apfelspalten, Weintrauben, etc.) in Tupperdosen mitzubringen, falls dann doch ein Weihnachtsessen zu früh verbrannt wurde, würde es die Veranstaltung schön abrunden.

Bis Ende November müssen wir die Teilnehmerzahl bei der Welle angeben. Den Eintritt zahlt der Verein, tragt ihr euch bei doodle ein:

https://doodle.com/poll/6bgyeuybgr3pk842

Wir freuen uns riesig darauf mit euch die 100×100 durchzuziehen. Meldet euch fleißig an und lasst uns gemeinsam das leckere Weihnachtsessen verbrennen.

Schöne Grüße

Nina und Christian

Kuchenspenden für den Dalkeman

Liebe Sportler*innen des GTV,

am 17. Mai 2020 ist es wieder so weit. Das 1. Tri-Team richtet den Dalkeman 2020 aus.

Wie in den vergangenen Jahren würden wir uns sehr über Eure Unterstützung durch Kuchenspenden freuen.

Wir freuen uns über Kuchen- und /oder Tortenspende  sowie veganen Kuchen, der in den vergangenen Jahren auch nachgefragt war.

Ein Kühlwagen steht uns zur Verfügung, und wir nehmen die Kuchenspenden ab Samstagnachmittag, 16. Mai 2020 im Nordbad an der Kahlertstraße an.

Es wäre schön, wenn ihr Euch per Mail, Telefon (0179-9482776 ab 17:00 Uhr oder am Wochenende oder 05241 5272810 – AB vorhanden)  bei mir meldet, wer welchen Kuchen bzw. Torte zur Verfügung stellt, damit wir besser planen können.

Ich danke Euch im Voraus für Eure Unterstützung unserer Triathlon-Abteilung!

Viele Grüße

Jael Rachel Räker

Email: jaelraker@hotmail.com

Tel: (0179-9482776 ab 18:00 Uhr oder am Wochenende oder 05241 5272810 – AB vorhanden)

Neues Mitglied: Maria Lübbert-Horn

Name: Maria Lübbert-Horn
Jahrgang: 1967
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Beruf: Erzieherin

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Nachdem ich einige Jahre komplett dem Laufsport gewidmet habe, musste ich aufgrund von Verletzungen vor rund zwei Jahren mein Training umstellen. Ich bin weniger gelaufen und dafür mehr geschwommen und Rad gefahren. Da war dann der Weg zum ersten Volkstriathlon auch nicht mehr weit. Den habe ich dann 2017 in Harsewinkel gemacht.

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Mich in den kommenden 1-2 Jahren so weit zu verbessern, das ich eine Mitteldistanz absolvieren kann.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Mit guten Trainingsangeboten, vor allem vielen Ausflügen an den Alberssee, damit ich mich beim See schwimmen sicherer fühle.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Mit anpacken, wo es nötig ist.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Mit Engagement und Begeisterung.

Hawaii Nacht

Letztes Jahr war unser Tri-Team durch Thomas Peffer in Kona vertreten. Dieses Jahr schickt unsere Legendenschmiede Eike Diestelkamp auf die Insel. Der Rest darf zugucken ( Geschäftsstelle GTV, Georgstraße 44a, 33330 Gütersloh).

Dazu laden wir am 12.10.2019, ab 16 Uhr in unsere Geschäftsstelle vom GTV ein.

Wenn jeder eine Kleinigkeit zu Essen mitbringt (Frikadellen, Salate, Gemüsesticks, Dips,…), wird keiner verhungern. Für Getränke ist gesorgt.

Um 17 Uhr berichten wir von den Ligaerfolgen unserer Mannschaften und unseren Plänen für das nächste Jahr.

Der Ironman beginnt um 18:35 Uhr mit dem Schwimmstart der Profis.

Tragt euch bitte hier ( https://docs.google.com/spreadsheets/d/1_pSr87Rh-YRwHqnyh4c8jTOVuqN8GCHBJzYX9Q1VI2c/edit?usp=sharing )ein, wenn ihr kommt und was ihr mitbringt, damit wir eine große Auswahl haben und nichts doppelt.

Auf eine tolle Nacht 🙂

Neues Mitglied: Colin David

Name: Colin David
Jahrgang: 1987
Wohnort: Gütersloh
Beruf: Technischer Außendienst

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Über Merit, die Feuer und Flamme ist 😉

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Meine persönlichen Rekorde brechen und längere Distanzen meistern.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Durch das Bahn und Schwimmtraining schneller werden.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Da findet sich sicher etwas wo ich anpacken kann.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Einfach fragen, ich unterstütze gern bei verschiedenen Sachen!

Neues Mitglied: Martin Lepsy

Name: Martin Lepsy
Jahrgang: 1987
Wohnort: Werther
Beruf: IT Anwendungsberater

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?

Nachdem ich lange Zeit gelaufen bin und dann auch irgendwann ein Rennrad hatte, habe ich an einem Volkstriathlon teilgenommen. Das hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich den Triathlon weiterverfolgen wollte.

Was sind Deine sportlichen Ziele?

Ich möchte in erster Linie fit bleiben. Allerdings wäre es schön, in regelmäßigen (längeren) Abständen die Langdistanz zu absolvieren. Außerdem möchte ich gerne noch die 3h Marke beim Marathon knacken.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?

Insbesondere das Schwimmtraining möchte ich nutzen, um meine bisher ausbaufähige Technik zu verbessern.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?

Egal was, ich helfe gern.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?

Das wird sich sicherlich noch ergeben. Ich packe aber gerne mit an!