Neues Mitglied – Andreas Fuchs

Name: Fuchs
Vorname: Andreas
Jahrgang: 1974
Wohnort: Gütersloh
Beruf: Controlling/Preismanagement
Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen? Über den Yes we can Kurs 2016, der war wirklich toll!
Was sind Deine sportlichen Ziele? Fit bleiben, mich erstmal auf der Volksdistanz verbessern und eines Tages will ich nochmal den Hermann mitmachen.
Wie kann Dich der Verein unterstützen? Es gibt in allen 3 Disziplinen noch ganz viel Luft nach oben, von daher bin ich bester Dinge.
Wie kannst Du beim Dalkeman helfen? Beim Aufbau helfen und als Streckenposten anfeuern z.B.
Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen? Vielleicht ergibt sich ja was

Dalkeman-Treffen am 24.01. im Heidewaldstadion

Ursprünglich war geplant, das Orga-Treffen des Dalkemans im Sportlerheim am LAZ Ost zu machen. Da jedoch nicht 100%ig sicher ist, ob wir den Raum bekommen, verlegen wir den Termin zu den Schützen ins Heidewaldstadion (Brunnenstr. 21, 33332 Gütersloh).

Jedes Mitglied ist herzlich eingeladen sich an der Vorbereitung und der Durchführung unseres Dalkemans zu beteiligen.

Vereins-Einteiler-Bestellung (Stichtag 31. Januar 2017)

Es werden wieder Einteiler (Champion System) bestellt. Für Ligastarts ist dieser Einteiler Voraussetzung (für das Neujahrsschimmen im Alberssee nicht). Wer einen Einteiler bestellen möchte, meldet sich bitte bis zum 31.01.2017 per E-Mail bei Jael Rachel Räker (jaelraker@hotmail.com) unter Angabe der gewünschten Größe (S, M, L, XL, XXL, XXXL) und des gewünschten Namens für die Rückseite. Üblich ist hier Dein Vorname.

Die Kosten für den Einteiler werden vom Verein mit 40 EUR subventioniert. Dein Beitrag beträgt dann noch ca. 50 EUR, die abgebucht werden.

Bitte beachtet, dass es sich bei den Liga-Einteilern um das folgende Modell handelt: http://champ-sysgermany.com/custom/performance-classic-tri-suit.html

Das hochwertigere Modell ist der Apex-Blade, der aber nicht zur Bestellung für Liga-Einteiler zur Verfügung steht.

Zeiten Schwimmtraining 2017

Die Welle wird wegen des Umbaus (https://www.welle-guetersloh.de/umbau/) das gesamte Jahr nicht zur Verfügung stehen. Die schwimmenden Vereine in Gütersloh haben deshalb einen neuen Belegungsplan für das Hallenbad entwickelt. Damit soll für alle Vereine das Schwimmtraining weiterhin möglich bleiben. Dieser neue Plan ist in einen Winter- und einen Sommerplan unterteilt. Das ist natürlich nicht ohne Einschränkungen möglich aber es konnte ein gute Lösung gefunden werden. In der Presse gab es bereits mehrere Artikel dazu. Da sowohl der Sportbereich als auch der Außenbereich der Welle geschlossen sind, bleiben nicht mehr viele Möglichkeiten zum Schwimmen in Gütersloh übrig. Wir haben deshalb angestrebt möglichst viele Möglichkeiten bzw. Termine zum Schwimmen anbieten zu können.

Für uns bedeutet das nun:

Winterplan (Januar bis April und Oktober bis Dezember):

  • Mittwochs von 20:00 (wie bisher) bis 22:00 Uhr (30m länger) auf 3 Bahnen.
    2 Bahnen werden an den GSV abgetreten (wie früher im alten Hallenbad).
  • Donnerstags von 17:00 bis 19:00 Uhr auf einer Bahn. Da uns hier nur noch eine Bahn zur Verfügung steht, ist die Wasserzeit exklusiv für unsere Jugendlichen.
  • Freitags von 20:00 bis 21:30 im Hallenbad in Herzebrock (!) zwei Bahnen gemeinsam mit dem GSV (nur Schwimmzeit, ohne TrainerIn)

Sommerplan (April bis September):

  • Montags von 19:00 bis 20:00 (20:30) auf zwei Bahnen im 50m Außenbecken (nur Schwimmzeit, ohne TrainerIn).
  • Dienstags von 19:00 bis 20:00 (20:30) auf zwei Bahnen im 50m Außenbecken (nur Schwimmzeit, ohne TrainerIn).
  • Mittwochs von 20:00 bis 21:00 (21:30) auf drei Bahnen im 50m Außenbecken. Falls es draußen nicht möglich ist zu schwimmen, steht uns auch im Hallenbad eine Bahn zur Verfügung, die ansonsten von der DLRG genutzt wird.
  • Donnerstags von 17:00 bis 19:00 Uhr auf einer Bahn. Da uns hier nur noch eine Bahn zur Verfügung steht, ist die Wasserzeit exklusiv für unsere Jugendlichen.
  • Freitags von 20:00 bis 21:30 im Hallenbad in Herzebrock (!) zwei Bahnen gemeinsam mit dem GSV (nur Schwimmzeit, ohne TrainerIn).

In den Ferien bleibt das Hallenbad (wie bisher auch) geschlossen. Für den Freitagstermin in Herzebrock bieten sich Fahrgemeinschaften an. Bitte stimmt Euch dazu in der WhatsApp-Gruppe ab.

Dieser Belegungsplan ist für alle Beteiligten eine Kompromisslösung die außerdem noch erprobt werden muss. Wenn es also anfangs zu Problemen kommen sollte, dann drückt einfach mal ein Auge zu und denkt daran, dass es größere Probleme auf der Welt gibt, als ein Triathlet der Schwimmen möchte… Im Sommer kann man außerdem super im See schwimmen.

Freut Euch auf eine komplett neue Welle im nächsten Jahr und habt viel Spaß beim Schwimmtraining in 2017!