Kuchen für den Dalkeman – 2. Versuch

Liebe Tri-Teamer,

wie auch in den vergangenen Jahren, benötigen wir wieder Kuchenspenden für den Dalkeman.

Die Einnahmen kommen unserer Abteilung zugute.

Wir benötigen Kuchen, Waffelteig und gerne auch, wer es drauf hat, veganen Kuchen, da im letzten Jahr häufiger danach gefragt wurde.

Es wäre schön, wenn ihr Euch per Mail vorab bei mir meldet, wer welchen Kuchen/Waffelteig zur Verfügung stellt, damit ich besser planen kann.

Bislang sind noch nicht sooooo viele Kuchenspenden-Ankündigungen eingegangen… Wir können nur verkaufen, was wir haben..

Wetter soll ja gut werden, also viele Besucher, viele Kuchenesser und viele Euro für unsere Kasse 😉

Mail an: sandrawilke2907@gmail.com

Liebe Grüße und vielen Dank

Sandra

Optimale Bedingungen im Trainingslager am Sorpesee 2016

Mit 11 Tri-Teamern waren wir dieses Jahr im Trainingslager am Sorpesee im Sauerland und durften uns über fantastische Bedingungen freuen. Allein zum Schwimmen war der See dann doch noch zu kalt. Vielen Dank an Karin Demirtas, die auch in diesem Jahr die Orga übernommen hat.

Bei vielen Trainingslagern sitzt man am ersten Tag mehr im Auto oder Flugzeug als auf dem Sattel. Zum Sorpesee hingegen kann man schon mit dem Rad anreisen. Die Anfahrt über 100 km nahmen dann auch ein paar von uns mit eigener Muskelkraft in Angriff.

Sonnenschein und Temperaturen jenseits der 20°C sorgten für optimale Bedingungen. Nur Ortsschilder wie „Altlastenberg“ haben uns daran erinnert, nicht in Südeuropa unterwegs zu sein. Vielen Dank an Thomas Fortkord und Werner Diekjürgen, die uns sicher durch das Sauerland mit seinen vielen Hügeln und Dörfchen von Eisdiele zu Eisdiele navigiert haben. So kamen wir an drei Tagen auf ca. 400km bei fast 6.000 Höhenmetern und nur einem Plattfuss. Wer vom Radfahren nicht genug hatte, konnte den nahezu perfekten Weg rund um den Sorpesee für einen Lauf nutzen. Ins Wasser hat sich auch dieses Jahr niemand getraut. Alten Tri-Team-Legenden zufolge, haben sich das nur zwei von uns jemals getraut.

Morgens gab es immer ein tolles Frühstück und auch abends wurden wir liebevoll und vor allem reichhaltig von den Herbergseltern Petra und Jürgen versorgt. Am Abend wurde noch etwas Triathleten-Latein ausgetauscht um anschließend nur noch halbtot ins Bett zu fallen.

Sorpesee wir kommen nächstes Jahr wieder!

 

Neues Mitglied: Anke Seifert

Name: Seifert
Vorname: Anke
Jahrgang: 1982
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Beruf: Marketing Managerin

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Ich bin vor 3 Jahren aus einer Silvesterlaune heraus das erste mal beim Hermannslauf gestartet und so überhaupt zum Ausdauersport gekommen. Danach kam der erste Marathon, dann irgendwann das eigene Rennrad… Im letzten Jahr habe ich dann meine erste Volksdistanz bewältigt. Was sind Deine sportlichen Ziele?

Was sind Deine sportlichen Ziele?
schneller werden, Distanzen steigern…

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Das Schwimmtraining ist für mich schon Gold wert. Und auch in den anderen Disziplinen werde ich sicher viel lernen!

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Ich versuche Sponsoren zu werben. Ansonsten: Auf-, Abbau Kuchen backen…

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Was wird gebraucht?

Saisonstart der Liga in Versmold

Hallo Tri-Teamer

Heute sind wir zum ersten Ligastart mit der Landesliga Nord in Versmold zu Gast gewesen. Der Wettkampf ging über die Sprintdistanz.

Für uns gestartet sind: Hendrik Simm, Karsten Ziegler, Heidi und Carsten Kuhlmann, der in Versmold sein Ligadebut hatte.

Wir konnten mit unserem Team einen guten 15 Platz ( von 19 Teams ) holen und lagen damit noch vor den Teams von Verl, Marienfeld und Harsewinkel.

GLÜCKWUNSCH !!!

Pechvogel des Tages war wohl unser Heidi, dem die Kurbel beim Radfahren gebrochen war und er deshalb aufhören musste. 🙁

Die Ergebnisliste von Versmold findet Ihr hier:

LandesligaNordVersmold

Gruß Lars 🙂

Neues Mitglied: Nicole Müther

Name: Müther
Vorname: Nicole
Jahrgang: 1975
Wohnort: Gütersloh
Beruf: Ass. GL

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Durch den „Yes we can“ Kurs 2015

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Keep on running ….

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Durch die vielen Trainingsangebote in netter Runde.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Da wird sich bestimmt etwas finden.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Wir werden sehen …;-)

Kuchen für den Dalkeman

Liebe Tri-Teamer,

wie auch in den vergangenen Jahren, benötigen wir wieder Kuchenspenden für den Dalkeman.

Die Einnahmen kommen unserer Abteilung zugute.

Wir benötigen Kuchen, Waffelteig und gerne auch, wer es drauf hat, veganen Kuchen, da im letzten Jahr häufiger danach gefragt wurde.

Es wäre schön, wenn ihr Euch per Mail vorab bei mir meldet, wer welchen Kuchen/Waffelteig zur Verfügung stellt, damit ich besser planen kann.

Mail an: sandrawilke2907@gmail.com

Liebe Grüße und vielen Dank

Sandra