Liga und Triathlon in Kamen

Am Sonntag durfte unser Verbandsligateam in Kamen an den Start gehen.

IMG_7113
v.l Holger Schluckebier, Michael Mettenmeyer, Eike Diestelkamp und Manfred Ullenbrock

Außerdem durfte das Regionalligateam der Damen um gute Platzierungen in der Tabelle kämpfen.

IMG_7098
v.l Marianne Fortkord, Anne Albersmann und Lena Flegel

Der Start der Verbandsliga erfolgte bereits um 10:45 Uhr im Kamener Freibad. Das Schwimmen für die 18 Teams wurde auf zwei Becken aufgeteilt, wo jeder Athlet einer Bahn zugeordnet wurde. Als erster Schwimmer vom Tri-Team konnte Michael nach ca. 17min das Becken in Richtung Wechselzone verlassen. Dicht gefolgt von Manni und Holger. Etwas länger, wollte Eike noch im Wasser bleiben. Er hatte vom Ende des Schwimmbades auch den längsten Weg in die Wechselzone. Auf dem Rad beginnt Eike dann seinen Rückstand vom Schwimmen wieder aufzuholen. Michael, Holger und Manni waren auf der langweiligen Wendepunktstrecke aber nicht einzuholen. Das konnte aber auch an den E-Bike fahrenden Rentnern liegen, die sich auch auf der Radstrecke zur gemeinsamen Sonntagsfahrt verabredet hatten.

Als erster Tri-Teamer konnte Michael dann auch auf die Laufstrecke gehen und im Ziel die Teamwertung für sich entscheiden. Etwas schneller zu Fuß waren Manni und Holger unterwegs, die an Michael allerdings nicht mehr rankamen. Ein Dickes Lob geht aber auch an Eike der kurzfristig noch eingesprungen ist und in seinem Verbandsligadebut aufgrund seiner guten Rad und Laufleistung das Feld noch von hinten aufräumen konnte. Am Ende konnte das Team den 17. Platz vor dem TSVE Bielefeld für sich entscheiden.

Ergebnisse:

VerbandsligaKamen

Glückwunsch an das Team

IMG_7110

 Der nächste Start, etwas später, folgte dann um 12:45 Uhr mit dem Damenteam. Auch hier ging es für die 3 Damen vom Tri-Team auf die Kurzdistanz mit 1000m Schwimmen, 40km Radfahren und 10km Laufen. Das Schwimmen beendet als erste dann Anne Albersmann, die nach knapp 19min das Becken verlässt und auch auf der Radstrecke für Marianne und Lena unerreichbar bleibt. Beim Laufen kann allerdings Marianne Ihre Stärke ausspielen und macht auf der 10km Strecke noch über 6min auf Anne gut. Am Ende ist Anne aber doch als erstes im Ziel.

Eine besondere Leistung hat aber Lena gebracht, für die es nicht nur Ihr erster Ligawettkampf, sondern auch Ihr zweiter Triathlon überhaupt war. Mit 2:38:24 hat Sie auch eine super Zeit hingelegt.

Am Ende des Tages belegt unser Damenteam den 18. Platz und kann Vereine wie Köln, Münster und Hagen hinter sich lassen.

Ergebnisse:

DamenKamen

Glückwunsch an die Damen vom Tri-Team

Aber es waren  nicht nur Liga-Starter in Kamen, sondern auch noch ein eiserner Einzelstarter vom Tri-Team unterwegs. Andreas Heinzelmann hatte sich in Kamen angemeldet um noch einmal seine Form für sein Langdistanzvorhaben bei der Challenge Roth zu testen. Das machte er in 2:24:00 und konnte damit auch noch den 2. Platz in seiner Altersklasse holen.

Glückwunsch Andreas

IMG_7124

……. und da ich selber immer noch nicht wieder mitmachen darf, habe ich mich wieder als Fotograf nützlich gemacht und ein bisschen geknipst.

Fotos Triathlon Kamen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.